Fasten und Wandern im Schwarzwald

professionell betreute Fastenwoche nach der Methode Buchinger/Lützner
Wandern, Nordic Walking, Yoga und mehr
AUSGEBUCHT


In Wart, einem Stadtteil von Altensteig im nördlichen Schwarzwald sind die Wälder gar nicht "so schwarz", wie der Name Schwarzwald vermuten lässt. Sie sind - ganz im Gegenteil - immer wieder von Lichtungen durchbrochen, Sonnenlicht malt Streifen durch das Unterholz und es duftet nach Nadelbäumen und Moos. Berge und Täler formen hier ein abwechslungsreiches Ensemble, in dessen niedere Lagen sich in frühen Morgen- und Abendstunden oft der Nebel bettet. Eine besondere Stimmung liegt über dem Land, ein bisschen verträumt im Dunst und dann ganz freundlich und klar über Tag.
Die sanften "Berge" der Region passen gut zur Fastenkondition: Je nach Witterung wandern wir täglich vormittags etwa 10 km, auch Nordic Walking ist möglich. Am Nachmittag stehen eine hübsche Sauna, ein Ruheraum mit Blick über das Land sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Abends haben Sie die Möglichkeit kleine Vorträge zum Thema Ernährung zu hören, an einer Yogastunde teilzunehmen und eine Klangschalenmeditation zu erleben.
Das Zentrum von Altensteig ist einen Steinwurf von Wart entfernt und auch Freudenstadt mit Deutschlands größtem Marktplatz ist nicht weit. In Wart selbst ist es sehr ruhig und es gibt nichts, das den Fastenfrieden stören könnte.

Zur Unterbringung:
Das Congress-Hotel der DEKRA öffnet in seiner kongressfreien Zeit die Türen für Die Fasterei. Es punktet nicht nur dadurch, dass alle Zimmer frisch renoviert und modernisiert wurden. Durch die Verbauung großer Glasflächen ist es in allen Räumen wunderbar hell. Und im Bestreben, den Hotelbetrieb maximal nachhaltig zu führen, wurde es u.a. mit dem GreenSign-Level 5 zertifiziert und beim Geenhouse Gas Protocol als klimafreundlich eingestuft. Unbedingt erwähnenswert ist auch das überaus freundliche Personal, dem keine Bitte lästig und kein Service zu viel ist. Die Hotelküche verwöhnt Sie täglich mit jeweils einem frisch zubereiteten Gemüse-Obst-Saft und einer Fastenbrühe. Spezielle Wirkstofftees in Reformhaus-Qualität unterstützen den Fastenverlauf und damit Ihr Wohlempfinden.

 
Ablauf:

Samstag, 03.08.24: Anreise und Glaubern

Sonntag, 04.08.24: Besuch Freudenstadt und Töpfermarkt
Montag 05.08. bis Freitag, 09.08.24: morgendliche Teerunde und Fastengespräch, Wanderung/Nordic Walking (ca 10 km/tgl.)
Samstagvormittag, 10.08.24: Fastenbrechen, Abschlussgespräch, Verabschiedung

 

Seminarkosten

975 Euro/Person
Mindestteilnehmerzahl 5

 

Die Fastenwoche beinhaltet

- Tipps zur Vorbereitung der Fastenzeit

- Anleitung für die Entlastungstage
- individuelle Glauberanamnese
- Anleitung zum Glaubern und Glaubersalz

- ein Sortiment an Wirkstofftees für die Fastenzeit
- tägliche Teerunde und Fastengespräch am Morgen, Wanderung/Nordic Waking

- Anleitung zum Leberwickel und zum Einlauf

- fachkundige Betreuung (z.B. bei einer Fastenkrise)

- kurze Vorträge zur Ernährung und zur Basen-Säure-Ballance im Körper

- ggf. Analyse der aktuellen Ernährung mit Blick auf

  a) eine Ernährungsumstellung/-veränderung nach dem Fasten

  b) erhöhte Cholesterinwerte, Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit, Unverträglichkeiten, Neurodermitis, rheumatische Erkrankungen etc.
(je nach Umfang gegen Aufpreis)

- Anleitung zu den Aufbautagen

- Fastenbrechen mit Apfel oder Kartoffel (bei Fruktoseunverträglichkeit) und Abschlussgespräch

 

Ausgenommen vom Seminarpreis sind Massagen, Fahrtkosten und Getränke im Rahmen der täglichen Touren

 

Noch Fragen? Kontaktieren Sie mich, ich antworte gern.

 

Sie möchten das Hotel anschauen? Hier der Link:
https://www.dekra-congresshotel.com/de/so-wohnen-sie/

Ort: Köln

Zurück