AGBs

Für wen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte von "Die Fasterei" nachfolgend "Veranstalter" genannt, mit Ihrem Vertragspartner, nachfolgend "Kunde" genannt. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht.

 

Wer betreut mich während des Seminars?

Die gebuchten Leistungen werden durch den Veranstalter und dessen Mitarbeiter erbracht. Kurzfristige personelle Änderungen aufgrund von Kündigung, Krankheit oder ähnlichen Gründen können jederzeit vorgenommen werden und ziehen keine Minderung des Reisepreises nach sich.

 

Wo findet das Seminar statt?

Die Fastenseminare finden in Köln, in St. Valentin a.d.H. oder in anderen vom Veranstalter angegebenen Orten statt. Kurzfristige Änderungen des Veranstaltungsortes, der Veranstaltungsräumlichkeiten oder der Veranstaltungstermine behält sich der Veranstalter vor. Die Änderungen ziehen keine Minderung des Reisepreises nach sich.

 

Was ist, wenn die Reise wegen höherer Gewalt nicht durchgeführt werden kann?

Bei Schwierigkeiten bei der Anreise – z. B. Flugausfälle, Streiks etc. - entstehen auch bei nicht angetretenen Reisen die Kosten für Seminar und Zimmer. Bitte schließen Sie für diese Fälle eine entsprechende Reiseversicherung ab.

 

Was beinhaltet das Seminar?

Die Fastenwochen beinhalten die fachkundige Leitung durch Fastenleiter.

Zu den Leistungen zählen:

  • große Teeauswahl
  • täglich frisch zubereitete Gemüsebrühe
  • täglich frisch zubereitete Obst- u Gemüsesäfte
  • Vorträge rund um das Thema Ernährung, Entspannung und Bewegung
  • tägliche Bewegungs- oder Entspannungsangebote

Wie kommt der Vertrag zustande?

Bei Eingang der schriftlichen Anmeldung wird bitte ich den/die Kunden um eine Anzahlung von 100,- Euro auf das Konto:

 

Martina Schönegge

Volksbank Köln Bonn eG

IBAN  DE08 3806 0186 5001 2570 15

BIC    GENODED1BRS

 

Bitte geben Sie bei der Anzahlung Ihren Namen und den Zeitraum der Fastenwoche an.

 

Wieviel kostet das Seminar?

Die aktuellen Preise für die Veranstaltungen werden auf der Homepage www.die-fasterei.de sowie im aktuellen Flyer veröffentlicht.
Bei Preisabweichungen durch Druckfehler im Flyer oder in den Bestätigungsschreiben gilt immer der Preis im Internet
.

 

Wie kann ich von meiner Buchung zurücktreten?

Wir räumen unseren Kunden folgendes Rücktrittsrecht ein:

  • bis 28 Tage vor Seminarbeginn: 100,-€ Stornogebühr
  • 28-7 Tage vor Seminarbeginn: 50% der Kosten für Seminar und Zimmer
  • 7-0 Tage vor Seminarbeginn: 100% der Kosten für Seminar und Zimmer


Ich empfehle meinen Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (in jedem Reisebüro erhältlich)!
Bei Abreise nach Antritt der Reise gibt es keinerlei Rückerstattungen! Sollten in der Reservierungsbestätigung die Preise abweichen, gelten immer die angeführten Preise laut Preisliste / Internetseite.

 

Was ist nicht in der Seminargebühr enthalten?

Nicht in der Seminargebühr enthalten sind: Bus- und Taxifahrten, Kurtaxe, Miete für Fahrräder, Sonderwünsche bei Getränken, Getränke außerhalb des Seminarraums im Hotel (Hotelbar), Massagen.

 

Mietminderung

Bitte beachten Sie, dass aus folgenden Gründen KEIN Anspruch auf Minderung des Zimmerpreises oder Seminarpreises besteht:

  • Das Zimmer/Appartment sagt Ihnen aus irgendwelchen Gründen nicht zu.
  • Im Zimmer/Appartment oder am Hotel kommt es jahreszeitlich bedingt kurzfristig zu normalem Insektenbefall, z.B. Bienen, Wespen oder Ameisen.
  • Während Ihres Aufenthaltes fallen Elektrogeräte oder der Internetzugang bzw. WLAN aus.
  • Sie haben eine bestimmte Kategorie gebucht, aber Ihr Wunschzimmer nicht erhalten.
  • Die angegebenen Quadratmeterpreise der Zimmer sind “circa” Angaben. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Quadratmetergröße des Zimmers.

 

Rücktrittsrecht

Der Veranstalter kann vom Vertrag über die Durchführung des Seminars zurücktreten,

  • wenn die Mindestanzahl von 6 TeilnehmerInnen nicht erreicht,
  • wenn die Kursleitung aus Gründen, die nicht in der Risikosphähre des Veranstalters liegen (z.B. Krankheit) ausfällt und keine Ersatzkursleitung gestellt werden kann.


Die Absage des Seminars berührt den Vertrag über das Zimmer und die Reisekosten nicht. Der Veranstalter übernimmt hierfür keine Haftung.

 

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Die Fasterei, Martina Schönegge, Feltenstr. 115, 50827 Köln, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich
der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Änderungen im Leistungsumfang behält sich der Veranstalter vor.